Search
Generic filters
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in excerpt
Search
Generic filters
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in excerpt
Search
Generic filters
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in excerpt

DEMOKRATIE-PEERs

Das oberösterreichische vorreiterprogramm

Um politische Bildung in Oberösterreich stärker zu verankern, sollen Maßnahmen gesetzt werden, die Schüler:innen in Oberstufen Demokratiebildung näherbringen – dafür soll ein niederschwelliger Zugang gewählt werden.

Ziel der Ausbildung ist Betroffene zu Beteiligten zu machen und somit Demokratiebildung an Oberösterreichs Schulen zu etablieren. Es geht um die Entwicklung eines oberösterreichischen Vorreiterprogramms zur Verankerung von politischer Bildung und Demokratiebildung in den Oberstufen. Nach dem Peer-Prinzip sollen Schüler:innen anderen Schüler:innen die Kernpunkte unserer Demokratie in Form von Workshops an Allgemeinbildenden höheren Schulen (AHS) und Berufsbildenden höheren Schulen (BMHS) näherbringen.

NEWs

Erfahrungen der letztjährigen Peers

Warum sollte man die Demokratiepeerausbildung absolvieren und was sind die Erfahrungen? Wir haben bei letztjährigen Peers nachgefragt. Heidi Dirnhofer: Die Demokratiepeerausbildung hat mir durch die

Diesjährige Inhalte

Demokratie Lernen Das erste Modul beschäftigt sich mit den Grundlagen der Demokratie, um dadurch ein gutes Fundament bei den Peers zu schaffen, auf dem sie

Rückblicke zum letzten Jahr

Im letzten Jahr hat die Demokratiepeerausbildung das erste Mal stattgefunden und junge interessierte Schüler im Bereich der Demokratie aus- und weitergebildet. Impressionen zur Ausbildung befinden

Jetzt Peer werden!

Die neue Ausbildung startet mit Herbst 2022 in eine weitere Runde. Es wird die Möglichkeit geben, in vier Modulen ausgebildet zur werden, um anschließend an

Unser Werbefilm

Wir wollen jährlich einen Beitrag zur Demokratiepeer-Ausbildung leisten. Das wollen wir mit dem Werbetrailer auch bildlich zeigen – wir haben hierfür spannende Gäste gefragt, warum