Search
Generic filters
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in excerpt
Search
Generic filters
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in excerpt
Search
Generic filters
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in excerpt

Das zweite Modul!

Demokratie lernen.

Die Peers beschäftigten sich mit den Wahlen in Österreich und wie hierzulande beispielsweise die Mandatsverteilung erfolgt, aber auch, was das für eine Auswirkung auf unsere Bevölkerung hat. Es wird der Unterschied zwischen direkter und indirekter Demokratie geklärt sowie die Grundsätze des Wahlrechts (frei, gleich, allgemein, persönlich und geheim) klar unterschieden. Dabei wurde auch eine praktische Übung angewendet, um demokratisch-problematische Situation zu erkennen, diese zu reflektieren und aktiv Lösungen zu eruieren.

Facebook
WhatsApp
Email

Das könnte Dich auch interessieren ...

Unser Werbefilm

Wir wollen jährlich einen Beitrag zur Demokratiepeer-Ausbildung leisten. Das wollen wir mit dem Werbetrailer auch bildlich zeigen – wir haben hierfür spannende Gäste gefragt, warum

Urkundenübergabe

Was ist Demokratie eigentlich genau und warum dürfen wir froh sein, in einer Demokratie zu leben? Die Antwort auf diese und weitere Fragen sollte jeder

Das vierte Modul!

Vor Leuten zu sprechen ist für viele bis zur Absolvierung der individuellen Ausbildung und darüber hinaus eine große Hürde. Deshalb haben sich unsere Peers im